1. Bundesliga: Bayern gewinnen gegen Wolfsburg und sind Meister

Am 31. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern gegen den VfL Wolfsburg mit 6:0 gewonnen und sich damit vorzeitig die Meisterschaft der Saison 2016/17 gesichert. Die Bayern waren in allen Belangen haushoch überlegen, zu den Gastgebern sah es nach mehr als einer Klasse Unterschied aus. Besonders gegen Ende präsentierte sich der VfL wie ein Absteiger und zeigte eine desolate Leistung.

Foto: Logo des FC Bayern München in einem Fanshop, über dts Nachrichtenagentur

Für die Bayern traf David Alaba in der 19. Minute, Robert Lewandowski legte mit einem Doppelschlag in der 37. und 45. Minute nach. In der zweiten Halbzeit konnten Arjen Robben (66.), Thomas Müller (80.) und Joshua Kimmich (85. Minute) das meisterhafte Ergebnis komplett machen. Es ist für die Bayern der fünfte Meistertitel in Folge und der 27. Meistertitel insgesamt. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.