1. Bundesliga: Bremen dreht Partie gegen Hamburg

Der SV Werder Bremen hat am 29. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 2:1 gegen den Hamburger SV gewonnen. Bereits in der 6. Minute brachte Michael Gregoritsch die Gäste aus Hamburg in Führung. Auch die Bremer kamen früh zu Chancen, doch erst in der 41. Minute gelang Max Kruse der Ausgleich.

Foto: Gideon Jung (HSV), über dts Nachrichtenagentur

Der Treffer von Bremens Florian Kainz in der 75. Minute drehte die Partie endgültig. Die beiden Mannschaften waren über weite Strecken ebenbürtig mit leicht besseren Bremern, so dass der Sieg in Ordnung geht und der Klassenerhalt mit 39 Punkten so gut wie sicher ist. Hamburg muss auf Rang 14 weiter bangen und hat nur noch einen Punkt Abstand zu Augsburg auf Relegationsplatz 16. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.