1. Bundesliga: Dortmund holt sich Tabellenführung zurück

Am zweiten Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat sich Borussia Dortmund nach einem 2:0 gegen Hertha BSC die Tabellenführung zurückgeholt. Über weite Strecken war die Partie ereignisarm, die deutlich stärkeren Dortmunder verzichteten auf einen vollständigen Abruf ihrer Leistung. Nuri Sahin, bis vor wenigen Monaten beim BVB noch auf dem absteigenden Ast, bereitete in der 15. Minute den Treffer von Pierre-Emerick Aubameyang vor und traf in der 57. Minute selbst. (dts Nachrichtenagentur)

Foto: Pierre-Emerick Aubameyang (BVB), über dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.