1. Bundesliga: Dortmund verliert 2:3 gegen Leipzig

Tabellenführer Borussia Dortmund hat am 8. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 2:3 gegen RB Leipzig verloren. Pierre-Emerick Aubameyang brachte die Dortmunder bereits in der 4. Minute in Führung, doch nur sechs Minuten später traf Marcel Sabitzer zum Ausgleich. Beide Teams hielten in der Folge das Tempo hoch, in der 25. Minute schoss Yussuf Poulsen dann das 2:1 für Leipzig.

Foto: Marcel Sabitzer (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur

In der 48. Minute sah Sokratis die rote Karte, Jean-Kevin Augustin verwandelte den daraus resultierenden Foulelfmeter für die Gäste. Die Dortmunder mussten allerdings nicht lange in Unterzahl spielen, denn in der 56. Minute gab es Gelb-Rot für Stefan Ilsanker. In der 64. Minute traf Aubameyang noch einmal per Elfmeter für den BVB. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.