1. Bundesliga: FC Bayern schlägt SC Freiburg 5:0

Der FC Bayern München hat das erste Spiel unter Trainer Jupp Heynckes deutlich gewonnen: Die Bayern schlugen des SC Freiburg am 8. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 5:0. Julian Schuster sorgte in der 8. Minute durch ein Eigentor für die Führung der Gastgeber, in der 42. Minute schoss Kingsley Coman das 2:0. Thiago gelang in der 63. Minute ein weiterer Treffer für die Bayern, Robert Lewandowski traf in der 75. Minute.

Foto: Julian Schuster (SC Freiburg), über dts Nachrichtenagentur

In der 94. Minute sorgte Joshua Kimmich schließlich für das 5:0. Die weiteren Ergebnisse: 1899 Hoffenheim – FC Augsburg 2:2, Hertha BSC – FC Schalke 0:2, 1. FSV Mainz 05 – Hamburger SV 3:2, Hannover 96 – Eintracht Frankfurt 1:2. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.