1. Bundesliga: Hamburg verliert 0:2 gegen Leipzig

Der Hamburger SV hat am 3. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 0:2 gegen RB Leipzig verloren. Damit haben beide Teams jetzt sechs Punkte. Leipzig übernahm früh die Kontrolle über die Partie, dennoch kamen die Hamburger zu guten Möglichkeiten.

Foto: Lewis Holtby (HSV), über dts Nachrichtenagentur

Auch nach der Pause zeigten sich die Gäste als das dominantere Team, der HSV verhinderte jedoch immer wieder Leipziger Torgelegenheiten. Erst in der 67. Minute gelang Naby Keita der Führungstreffer für Leipzig, Timo Werner legte in der 75. Minute nach. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.