1. Bundesliga: Mönchengladbach gewinnt gegen Hamburg

Am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach gegen den Hamburger SV mit 3:1 gewonnen. Das erste Tor des Spiels schoss der Borusse Thorgan Hazard nach Vorlage von Raffael. André Hahn erzielte in der 53. Spielminute den Ausgleichstreffer nach Vorlage von Aaron Hunt.

Foto: Lars Stindl (Borussia Mönchengladbach), über dts Nachrichtenagentur

Raffael brachte die Gastgeber in der 74. Minute nach einer Vorlage von Vincenzo Grifo erneut in Führung. Keine fünf Minuten später traf Raffael erneut. Die Vorlage kam diesmal von Thorgan Hazard. Nach dem Sieg steht Mönchengladbach mit 28 Punkten auf Platz vier der Tabelle. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.