1. Bundesliga: Mönchengladbach gewinnt in Bremen

Zum Abschluss des 8. Spieltages in der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach bei Werder Bremen mit 2:0 gewonnen. Lars Stindl (27.) und Jannik Vestergaard (34. Minute) schossen die beiden Treffer. Damit ordnet sich Mönchengladbach auf Platz fünf der Tabelle ein, hinter dem Spitzenreiter Borussia Dortmund, den Bayern, Leipzig und Hoffenheim.

Foto: Jannik Vestergaard (Borussia Mönchengladbach), über dts Nachrichtenagentur

Werder Bremen bleibt hingegen mit vier Punkten in acht Spielen auf dem vorletzten Tabellenrang, nur der 1. FC Köln ist mit einem einzigen Punkt noch schlechter. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.