1. Bundesliga: Schalke und Leipzig trennen sich 1:1

Der FC Schalke 04 und RB Leipzig haben sich am 30. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 1:1 unentschieden getrennt. Leipzig griff früh an und schon in der 14. Minute traf Timo Werner zum 1:0. Die Gäste blieben nach dem Treffer zunächst das gefährlichere Team, doch in der 46. Minute gelang Klaas-Jan Huntelaar der Ausgleich.

Foto: Timo Werner (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur

Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit zeigten sich die Schalker deutlich wacher und konzentrierter als im ersten Abschnitt, ein weiterer Treffer gelang ihnen jedoch nicht. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.