2. Bundesliga: Fürth gewinnt 3:1 gegen Düsseldorf

Am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga hat die SpVgg Greuther Fürth 3:1 gegen Fortuna Düsseldorf gewonnen. Damit bleibt Aufsteiger Holstein Kiel Tabellenführer, Düsseldorf steht nur noch auf Platz drei. Die Fürther rücken mit ihrem ersten Saisonsieg auf Rang 17 vor.

Foto: Spieler von Greuther Fürth, über dts Nachrichtenagentur

Die Franken gingen in der 34. Minute durch Serdar Dursun in Führung. Zehn Minute später legte Marco Caligiuri per Kopfball-Tor nach. Insgesamt war die Pausenführung für die Gastgeber verdient. Ein Elfmetertor durch Niko Gießelmann brachte die Gäste in der 62. Minute wieder zurück in die Partie. Dursun stellte aber den alten Abstand nur eine Minute später wieder her. Auch in der Schlussphase hatten die Fürther die Partie im Griff und ließen nichts mehr anbrennen. Am siebten Spieltag trifft Fürth auf Braunschweig, Düsseldorf spielt gegen Regensburg. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: SV Darmstadt 98 – Arminia Bielefeld 4:3, VfL Bochum – 1. FC Heidenheim 1:2, SSV Jahn Regensburg – Dynamo Dresden 0:2. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.