2. Bundesliga: Hannover spielt nur unentschieden in Aue

Am 30. Spieltag der 2. Bundesliga hat Erzgebirge Aue 2:2 gegen Hannover 96 gespielt. Damit sind die Niedersachsen vorerst Tabellenzweiter, Aue befindet sich auf Platz 15 im Abstiegskampf. Die Gäste legten einen Blitzstart hin: Bereits nach drei Minuten erzielte Waldemar Anton den Führungstreffer für Hannover.

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Der Ausgleich durch Pascal Köpke in der 35. Minute kam etwas überraschend, da Hannover in der Defensive bis dahin eigentlich sicher stand. In der Anfangsphase des zweiten Durchgangs kämpften beide Mannschaften aufopferungsvoll. Letztendlich war Hannover in der 59. Minute erneut erfolgreich: Martin Harnik erzielte seinen 15. Saisontreffer. Im Anschluss wurden die Gäste zunehmend spielbestimmend. Auch in der Schlussphase hatte Hannover die Partie im Griff – Aue kam nur selten zu klaren Offensivaktionen. In der vierten Minute der Nachspielzeit erzielte dann Dimitrij Nazarov aber überraschend doch noch den Ausgleich und verpasste den Niedersachsen im Aufstiegskampf einen Dämpfer. Am 31. Spieltag spielt Hannover gegen Düsseldorf, Aue trifft auf Würzburg. Auch die Parallel-Begegnung zwischen dem 1. FC Heidenheim und Arminia Bielefeld endete 2:2. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.