2. Bundesliga: Ingolstadt verliert 0:1 gegen Union Berlin

Der FC Ingolstadt hat am ersten Spieltag in der 2. Bundesliga mit 0:1 gegen den 1. FC Union Berlin verloren. Ingolstadt zeigte sich zu Beginn der Partie als die klar spielbestimmende Mannschaft, Berlin blieb lange ungefährlich. Gegen Ende der ersten Hälfte wurden die Gäste jedoch zunehmend besser, in der 59. Minute brachte Christopher Trimmel Berlin dann in Führung.

Foto: Damir Kreilach (Union Berlin), über dts Nachrichtenagentur

Nach dem Tor wirkten die Berliner selbstsicherer, ein weiterer Treffer gelang ihnen jedoch nicht. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.