2. Bundesliga: Kiel schlägt Bochum 3:0

Am neunten Spieltag der 2. Bundesliga hat Aufsteiger Holstein Kiel 3:0 gegen den VfL Bochum gewonnen und vorerst die Tabellenführung übernommen. Bochum steht auf Rang zwölf. Die Gastgeber gingen in der 23. Minute durch ein Eigentor von Danilo Soares in Führung.

Foto: Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts Nachrichtenagentur

Rafael Czichos legte drei Minuten vor der Halbzeitpause nach. Im zweiten Durchgang machten die Gäste Druck, während Kiel auf Konter setzte. In der 68. Minute sorgte dann Dominick Drexler für die Entscheidung. Kurz darauf musste auch noch der Bochumer Johannes Wurtz nach einer Gelb-Roten Karte den Platz verlassen. Am zehnten Spieltag trifft Bochum auf Sandhausen, Kiel spielt in Heidenheim. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: 1. FC Nürnberg – Arminia Bielefeld 1:2, Erzgebirge Aue – 1. FC Union Berlin 1:2. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.