2. Bundesliga: Kiel verpasst Tabellenführung

Am 18. Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel den Sprung zurück an die Tabellenspitze verpasst. Nach einer 1:3-Niederlage gegen den SV Sandhausen stehen die Störche hinter Fortuna Düsseldorf auf Platz zwei. Sandhausen befindet sich aktuell auf dem fünften Rang.

Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur

Die Gäste aus Schleswig-Holstein waren in der ersten Halbzeit das bessere Team. Im Spiel nach vorne konnten die Gastgeber kaum Akzente setzen, in der Defensive standen sie aber sicher. Im zweiten Durchgang führten dann zwei Standardsituationen zu den ersten beiden Treffern der Partie: In der 58. Minute ging Sandhausen durch ein Freistoßtor von Leart Paqarada in Führung, zwei Minuten später verwandelte Lucas Höler einen Elfmeter zum 2:0. Richard Sukuta-Pasu sorgte dann in der 71. Minute mit dem dritten Treffer der Hausherren für die Vorentscheidung. Daran änderte auch das Tor des Kielers Dominic Peitz in der 79. Minute nichts mehr. Am 19. Spieltag trifft Kiel nach der Winterpause auf Union Berlin, Sandhausen spielt in Ingolstadt. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: SpVgg Greuther Fürth – SV Darmstadt 1:1, MSV Duisburg – Dynamo Dresden 2:0. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.