2. Bundesliga: Nürnberg holt sich erste Saisonpleite in Aue

Am 4. Spieltag in der 2. Liga ist der 1. FC Nürnberg beim FC Erzgebirge Aue mit 1:3 unterlegen und hat mit der ersten Niederlage in dieser Saison vorerst den Anschluss an die Tabellenspitze verloren. Für Aue hingegen bringt der erste Sieg wichtige Punkte, um Abstand zum Tabellenkeller zu finden. Aue zeigte sich von Anfang an vom neuen Trainerteam gut eingestellt und überraschend dominant, bis dies durch Treffer belohnt wurde, dauerte es allerdings eine Weile.

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Wydra (60.), Nazarov (73.) und Köpke (77. Minute) erzielten die Tore für den Gastgeber, Nürnbergs Möhwald erzielte in der 87. Minute lediglich noch einen Anschlusstreffer. Die Ergebnisse der parallel ausgetragenen Partien: FC St. Pauli – 1. FC Heidenheim 1:0 und Jahn Regensburg – Holstein Kiel 1:2. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.