2. Bundesliga: Nürnberg verliert 0:1 gegen St. Pauli

Der 1. FC Nürnberg hat am 5. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 0:1 gegen den FC St. Pauli verloren. Die Nürnberger starteten mit Druck in die Partie, zwingende Chancen konnten sie dich zunächst jedoch nicht erarbeiten. Kurz nach der Pause trafen erst Eduard Löwen und dann Tobias Werner die Latte, doch in der 63. Minute brachte Waldemar Sobota schließlich die Gäste aus Hamburg in Führung.

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Die Nürnberger drängten daraufhin auf den Ausgleich und kamen auch zu Chancen, ein Treffer gelang ihnen jedoch nicht. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.