2. Bundesliga: Regensburg gewinnt 3:2 gegen Fürth

Der SSV Jahn Regensburg hat am 13. Spieltag mit 3:2 gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth gewonnen. Die Partie begann ausgeglichen, in der 20. Minute brachte Sargis Adamyan die Regensburger zunächst in Führung. Die Gastgeber hielten auch nach dem Treffer den Druck hoch und drängten auf das 2:0, doch in der 32. Minute traf Richárd Magyar für Fürth.

Foto: Marco Caligiuri (Greuther Fürth), über dts Nachrichtenagentur

In der 34. Minute schoss Adamyan schließlich das 2:1 für Regensburg, Marco Caligiuri gelang in der 48. Minute der erneute Ausgleich. Regensburg setzte Fürth in der Folge weiter unter Druck, in der 69. Minute sorgte Magyar dann mit einem Eigentor für die erneute Führung der Gastgeber. Unterdessen trennten sich Eintracht Braunschweig und der SV Darmstadt mit 2:2 unentschieden, der 1. FC Union Berlin gewann mit 1:0 gegen den FC St. Pauli. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.