2. Bundesliga: Sandhausen gewinnt 4:0 gegen Karlsruhe

Der SV Sandhausen hat am 30. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 4:0 gegen den Karlsruher SC gewonnen. Die Karlsruher starteten motiviert in die Partie, doch in der 17. Minute brachte Richard Sukuta-Pasu Sandhausen in Führung. Der KSC drängte in der Folge auf den Ausgleich, scheiterte jedoch an der Verteidigung der Gastgeber.

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

In der 33. Minute schoss Thomas Pledl dann das 2:0, in der 69. Minute traf Sukuta-Pasu noch einmal, in der 90. Minute gelang Jakub Kosecki der vierte Treffer für Sandhausen. Unterdessen gewann Eintracht Braunschweig mit 2:0 gegen den VfL Bochum, die Würzburger Kickers und der 1. FC Nürnberg trennten sich 1:1. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.