2. Bundesliga: St. Pauli und Kaiserslautern trennen sich 1:1

Der 1. FC St. Pauli und der den 1. FC Kaiserslautern haben sich am 10. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Hamburger zeigten sich zu Beginn der Partie als das überlegene Team, kamen jedoch lange nicht zu Chancen. Erst in der 63. Minute gelang Sami Allagui das 1:0 für die Gastgeber, die in der Folge auf einen weiteren Treffer drängen.

Foto: Spieler des 1. FC Kaiserslautern, über dts Nachrichtenagentur

Doch in der 77. Minute traf Sebastian Andersson zum Ausgleich. Unterdessen trennten sich der MSV Duisburg und Eintracht Braunschweig 0:0. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.