2. Bundesliga: St. Pauli und Regensburg trennen sich unentschieden

Am 14. Spieltag der 2. Bundesliga haben sich der FC St. Pauli und der SSV Jahn Regensburg mit 2:2 unentschieden getrennt. Das erste Tor der Begegnung erzielte Marco Grüttner in der 21. Minute per Kopfball für Regensburg. In der 24. Spielminute baute Sargis Adamyan nach Vorlage von Jonas Nietfeld die Führung weiter aus.

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Den Anschlusstreffer für den FC St. Pauli schoss Lasse Sobiech in der 41. Minute. Knapp vor dem Halbzeitpfiff köpfte Sami Allagui den Ball ins Tor und erzielte damit den Ausgleichstreffer für St. Pauli. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: MSV Duisburg – Erzgebirge Aue 3:0, FC Ingolstadt 04 – Fortuna Düsseldorf 1:0. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.