Augenthaler: HSV muss keine Angst vor Relegation haben

Der ehemalige Nationalspieler Klaus Augenthaler glaubt an eine Entscheidung im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga am letzten Spieltag – und an eine Relegation mit Beteiligung des Hamburger SV: "Ich habe das Gefühl, dass der HSV ein wenig auf die Relegationsspiele geeicht ist. Und wenn es so kommt, müssen sie keine Angst haben", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Denn sie haben ja in den vergangenen Jahren ganz gute Erfahrungen mit der Relegation gemacht."

Foto: HSV-Fans, über dts Nachrichtenagentur

Er fiebere im Abstiegskampf mir dem VfL Wolfsburg mit, so Augenthaler. "Mit Andries Jonker hat man jetzt einen Trainer, der Ruhe reinbringt. Ich hoffe, dass es am 34. Spieltag, wenn Wolfsburg beim Hamburger SV antritt, nicht mehr darauf ankommt." (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.