BVB-Kapitän Schmelzer: Vertrauen zur Klubführung gewachsen

Marcel Schmelzer, Kapitän von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund, vertraut der Klubführung auch nach der der Trennung von Cheftrainer Thomas Tuchel. "Ich kann für die Mannschaft sprechen, dass wir nach wie vor vollstes Vertrauen haben in Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc", sagte Schmelzer den "Ruhr Nachrichten". Sein Vertrauensverhältnis zur Klubführung sei eher noch gewachsen.

Foto: Marcel Schmelzer (BVB), über dts Nachrichtenagentur

Zur Spekulation über das Verhältnis von Tuchel zur Mannschaft und zur Vereinsführung wollte Schmelzer nicht beitragen: "Der BVB hat sich von Thomas Tuchel getrennt, er ist nun nicht mehr unser Trainer. Es bringt nichts, noch Öl ins Feuer zu gießen." Tuchel war wenige Tage nach dem DFB-Pokalsieg der Dortmunder entlassen worden. Bei der Suche nach einem Nachfolger für Tuchel musste der Verein einen Rückschlag einstecken. Lucien Favre, der Favorit der Dortmunder, werde von seinem Verein OGC Nizza keine Freigabe erhalten, berichtete der "Kicker" unter Berufung auf Favres Berater. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.