Champions League: Bayern gewinnen glücklich gegen Anderlecht

In der Champions League hat der FC Bayern München am Abend beim RSC Anderlecht vergleichsweise glücklich mit 2:1 gewonnen. In der ersten Halbzeit behielten die Gastgeber in Brüssel nämlich das Heft noch fest in der Hand und hatten eine Großchance nach der anderen. Trotzdem konnten die Bayern in der 51. Minute durch Robert Lewandowski in Führung gehen.

Foto: Jupp Heynckes, über dts Nachrichtenagentur

Anderlecht gelang zwar in der 63. Minute durch Sofiane Hanni der verdiente Ausgleich, doch die Bayern trafen in der 77. Minute erneut – Corentin Tolisso war der Torschütze. Gruppengegner Paris St. Germain verzeichnete unterdessen einen Kantersieg gegen Celtic Glasgow. Die Bayern können am 5. Dezember beim direkten Aufeinandertreffen mit PSG in München theoretisch noch den Spitzenplatz in Gruppe B holen – wenn sie mindestens 4:0 gewinnen. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.