Champions League: Dortmund und Leipzig verlieren

Borussia Dortmund hat am 2. Spieltag in der Champions League mit 1:3 gegen Real Madrid verloren. Die Spanier wurden früh gefährlich, in der 18. Minute brachte Gareth Bale Madrid dann in Führung. Der BVB drängte daraufhin auf den Ausgleich, doch in der 50. Minute traf Cristiano Ronaldo zum 2:0.

Foto: Mario Götze (BVB), über dts Nachrichtenagentur

Vier Minuten später gelang Pierre-Emerick Aubameyang der Anschlusstreffer, in der 79. Minute traf Ronaldo noch einmal. Unterdessen verlor RB Leipzig mit 0:2 gegen Besiktas Istanbul. Für Istanbul trafen Ryan Babel in der 11. Minute und Talisca in der 43. Minute. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.