Champions League: Hammerlos! FC Bayern muss in der Königsklasse gegen Liverpool ran

Was für ein Kracher! Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München muss im Achtelfinale der UEFA Champions League gegen Jürgen Klopps FC Liverpool antreten. Beide Seiten erwarten einen harten Brocken.

„Ein schwieriges Los“, so Liverpool-Coach Jürgen Klopp nach der Auslosung. „Aber es war klar, dass es schwer werden würde. Für mich ist es schön, nach Deutschland zu kommen. Wir haben nun viel Zeit, uns auf das Spiel vorzubereiten. Und hoffentlich haben wir dann alle Spieler zur Verfügung.“

Dass der FC Liverpool derzeit eine breite Brust hat, ist augenscheinlich. In der englischen Premier League fegt der LFC derzeit nur so über die Gegner hinweg und beeindruckte vor allem beim hochverdienten 3:1 gegen José Mourinhos völlig überfordertes Manchester United. In der schweren Champions-League-Gruppe bekam Liverpool nach Pleiten in Belgrad und Paris noch die Kurve und schlug den SSC Neapel zuhause verdient mit 1:0. Doch nun wartet ein Gruppensieger im Achtelfinale: der FC Bayern München.

Wer gewinnt, darf vom Titel träumen

Niko Kovacs FCB gelang denkbar knapp der Gruppensieg. Als Ajax Amsterdam im finalen Gruppenspiel durch Tadic in der 82. Spielminute in Führung ging, schienen die Bayern doch nur auf Platz 2 einzulaufen. Doch der FCB drehte in der Schlussphase nochmal auf. Am Ende hieß es 3:3 nach völlig verrückten letzten Spielminuten. Doch auch als Gruppenerster wartet nun ein richtig dicker Brocken. Unmittelbar nach der Auslosung halten sich die Experten und Fans mit Fussball Wett Tipps für dieses Duell zurück. Entscheidend wird vor allem sein, wie die beiden Mannschaften sich nach der Winterpause präsentieren.

„Aber darauf freut man sich als Spieler“, so Sportdirektor Hasan Salihamidzic. „Liverpool ist die Mannschaft der Stunde. Sie sind Tabellenführer in England, spielen guten Fußball, sehr körperbetont, geben Gas. Sie waren letztes Mal Finalist, sind top besetzt. Da muss man zwei gute Tage haben. Jürgen Klopp ist ein Toptrainer. Das ist auch ein deutsches Duell auf dieser Ebene, sehr interessant. Wir freuen uns auf Liverpool.“

Die Bayern kamen in der Liga zuletzt wieder in Form, stehen aber immer noch klar hinter Borussia Dortmund. Gegen den FC Liverpool haben Niko Kovac und sein Team nun die Möglichkeit, zu beweisen, dass die Mannschaft noch zu den besten in Europa gehört. Wer dieses Duell für sich entscheidet, ist auch einer der großen Favoriten auf den Titelgewinn. Das Hinspiel wird am Dienstag, 19. Februar (21.00 Uhr) an der Liverpooler Anfield Road ausgetragen. Die Bayern haben den leichten Vorteil, dass sie Rückspiel daheim austragen dürfen: am Mittwoch, 13. März (21.00 Uhr).