Confed Cup: Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Beide Teams fanden nur schwer ins Spiel, Torchancen gab es lange keine. Erst in der 45. Minute schoss Andre Zambo Anguissa ein Tor für den Afrikameister.

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Nach der Pause kam Kamerun zu einigen guten Möglichkeiten, doch in der 60. Minute traf Mark Milligan per Elfmeter zum Ausgleich. Die Kameruner drängten in der Folge auf die erneute Führung, der entscheidende Treffer gelang ihnen jedoch nicht. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.