Confed Cup: Russland verliert 0:1 gegen Portugal

Gastgeber Russland hat am zweiten Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups mit 0:1 gegen das Team aus Portugal verloren. Bereits in der 8. Minute brachte Cristiano Ronaldo die Portugiesen in Führung, die Russen entwickelten unterdessen kaum Offensivkraft und ihre Bemühungen verpufften sehr früh. Auch nach der Pause zeigte sich Portugal zunächst als das überlegene Team und kam zu mehreren Chancen, doch die Russen wurden immer offensiver.

Foto: Cristiano Ronaldo (Portugisische Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Der Ausgleich gelang ihnen jedoch nicht. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.