Deutsche 3. Liga in Videospiel „FIFA 18“ erstmals spielbar

Die deutsche 3. Fußball-Liga wird im Videospiel "FIFA 18" erstmals enthalten sein. Darauf habe man sich mit EA Sports geeinigt, bestätigte der DFB am Dienstag. Auch der DFB-Pokal sei erstmals in der FIFA-Reihe integriert.

Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur

Die offizielle DFB-Lizenz umfasse alle Drittligisten der neuen Saison mit mehr als 500 Spielern sowie den Heim- und Auswärtstrikots. "Der DFB und EA Deutschland haben lange gemeinsam an dieser Lösung gearbeitet. Wir freuen uns sehr, vielen Fans nun dieses attraktive Angebot machen zu können", sagte Denni Strich, Marketing-Direktor des DFB. DFB-Vizepräsident Peter Frymuth glaubt, dass die Integration der 3. Liga "die Bindung zwischen den Klubs und vor allem ihren jungen, sehr technikaffinen Fans" stärken wird. Der EA-Manager Björn Vöcking äußerte sich ebenfalls erfreut über die Einigung: "Mit der Integration der 3. Liga erfüllen wir einen der größten Wünsche der FIFA-Community." (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.