DFB-Pokal: Bremen schlägt Hoffenheim 1:0

Werder Bremen hat in der 2. Runde des DFB-Pokals mit 1:0 gegen 1899 Hoffenheim gewonnen. Hoffenheim machte zunächst das Spiel, doch in der 31. Minute brachte Ishak Belfodil die Bremer in Führung. Nach dem Treffer spielten die Gastgeber deutlich mutiger, die Hoffenheimer scheiterten immer wieder an der Bremer Verteidigung.

Foto: Kevin Vogt (TSG 1899 Hoffenheim), dts Nachrichtenagentur

Erst gegen Ende der Partie kamen die Gäste zu guten Möglichkeiten, der Ausgleich gelang ihnen jedoch nicht. Unterdessen gewann der 1. FC Heidenheim mit 5:2 gegen den SSV Jahn Regensburg, der SC Freiburg schlug Dynamo Dresden mit 3:1. RB Leipzig und der FC Bayern München gingen in die Verlängerung. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.