DFB-Pokal: Drittligist Paderborn gewinnt gegen Ingolstadt

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat der Drittligist Paderborn gegen den Zweitligist Ingolstadt mit 1:0 gewonnen. Nachdem in der ersten Hälfte kein Ball aufs Tor kam, schoss Ben Zolinski in der 56. Minute nach einer Vorlage von Massih Wassey das entscheidende Tor des Spiels. Den Gastgebern gelang mit dem Sieg der erste Einzug ins Viertelfinale in ihrer Vereinsgeschichte.

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Der FC Ingolstadt 04 schied damit erneut im Achtelfinale des DFB-Pokals aus. Zeitgleich gewann der 1. FSV Mainz 05 gegen den VfB Stuttgart mit 3:1. (dts Nachrichtenagentur)