DFB will Philipp Lahm als Schlüsselfigur für EM-Bewerbung

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) setzt auf den ehemaligen Profi Philipp Lahm als Schlüsselfigur für die Bewerbung um die Europameisterschaft 2024 im eigenen Land. "Natürlich wäre er für die Euro 2024 ein tolles Gesicht", sagte DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Allerdings gebe es noch keine konkreten Gespräche oder Vereinbarungen.

Foto: Philipp Lahm (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur

Nach der am Freitag vom DFB-Präsidium verabschiedeten Organisationsreform will Curtius eine neue Zusammenarbeit zwischen Verband und der von Joachim Löw trainierten Nationalelf fördern. "Wer an die Nationalmannschaft denkt, der soll zuerst an den DFB denken – und umgekehrt", erklärte der Generalsekretär. "Wir wollen beides noch stärker verzahnen." Seine Zukunftsziele formulierte Curtius wie folgt: "Mein Anspruch ist, dass die Leute 2025 sagen: Der DFB hat sich mit einem neuen Gebäude, einer neuen Struktur und effektiven Kontrollmechanismen innovativ weiterentwickelt. Er hat aus Fehlern gelernt und ist eine moderne Organisation geworden." (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.