Formel 1: Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein Teamkollege Sebastian Vettel. Auf den Plätzen drei bis acht folgen Valtteri Bottas (Mercedes), Max Verstappen (Red Bull), Daniel Ricciardo (Red Bull), Carlos Sainz jr. (Toro Rosso), Sergio Perez (Force India) und Romain Grosjean (Haas F1).

Daniil Kvyat (Toro Rosso) startet von Rang neun, ihm folgt Nico Hülkenberg (Renault) auf Rang zehn. Das Rennen beginnt am Sonntag um 14:00 Uhr. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.