Peter Bosz als neuer BVB-Cheftrainer verpflichtet

Der Niederländer Peter Bosz wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019, bestätigte der Verein am Dienstagmittag. Bosz tritt damit die Nachfolge von Thomas Tuchel an, der kurz nach dem DFB-Pokalsieg der Dortmunder entlassen worden war.

Foto: Fans von Borussia Dortmund, über dts Nachrichtenagentur

Die Bundesliga-Saison hatten die Dortmunder auf Rang drei beendet und sich damit direkt für die Champions League qualifiziert. Bosz war bisher Trainer von Ajax Amsterdam und erreichte mit dem Verein in der zurückliegenden Saison das Finale der Europa League und belegte in der nationalen Meisterschaft den zweiten Platz. Der Niederländer soll am Nachmittag offiziell vorgestellt werden. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.