Ronaldo wieder „Europas Fußballer des Jahres“

Portugals Cristiano Ronaldo ist wieder "Europas Fußballer des Jahres". Das wurde am Donnerstagabend von der UEFA in Monaco bekannt gegeben. Ronaldo gewann die Auszeichnung das dritte Mal seit 2014 und das zweite Mal in Folge.

Foto: Cristiano Ronaldo (Portugisische Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Seit 2011 ist er jedes Jahr nominiert gewesen. Dieses Jahr setzte er sich gegen Lionel Messi und Gianluigi Buffon durch. Bei den Frauen gewann die niederländische Europameisterin Lieke Martens und setzte sich gegen die Dänin Pernille Harder und gegen die deutsche Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan durch. Marozsan war schon im letzten Jahr auf der Shortlist. Die Sieger wurden von einer Jury aus Sportjournalisten gewählt, die jeweils einen der UEFA-Mitgliedsstaaten repräsentieren. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.