Schalke nur mit Mühe im DFB-Pokal weiter

In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat sich der FC Schalke 04 nur mit Mühe beim viertklassigen Berliner BFC Dynamo durchgesetzt. Der Bundesligist gewann schließlich mit 2:0. Es dauerte allerdings bis zur 78. Minute, bis Schalkes Yevhen Konoplyanka das erste Mal verwandeln konnte, in der 91. Minute legte er nochmal nach.

Foto: Schalke-Fans, über dts Nachrichtenagentur

Vorher hatte auch der BFC Torchancen und hielt lange Zeit erstaunlich gut mit. Die weiteren Ergebnisse vom frühen Montagabend: SC Paderborn 07 – FC St. Pauli 2:1, MSV Duisburg – 1. FC Nürnberg 1:2. (dts Nachrichtenagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.