Wie genau sind die Vorhersagen bei Fußball-Wetten?

Hellseherische Fähigkeiten wären für eine erfolgreiche Sportwette in Sachen Fußball äußerst vorteilhaft. Allerdings würden sie auch den Reiz beim Wetten nehmen. Da jedoch niemand diese überragende Eigenschaft besitzt, kann man bei den Sportwetten zu Vorhersagen von Analysten und Prognose-Modellen greifen, damit die Tipps möglichst nahe am Ausgang eines Fußball-Events sind.

Vorhersagen werden immer wieder besonders gerne für Fußballwetten getätigt. Aber sind sie auch verlässlich? Eigentlich ist selbst die noch so genaueste Vorbereitung auf einen Wett-Tipp noch keine Gewinngarantie. Es kommt immer wieder vor, dass sich viele Tipper alleine schon von der Spielpaarung indirekt beeinflussen lassen, die den Ausgang des Spiels als sicher erscheinen lässt. Allerdings darf man dabei nicht nur von den Favoriten beeindruckt und überzeugt sein. Viel wichtiger ist die Analyse der einzelnen Spiele der vergangenen Monate und Wochen. Wie ist das Team und wie sind die Spieler zurzeit drauf? Wenn der Torjäger verletzt ist und erst kurz vor der Partie ausfällt, kann auch der beste Fußball Tipp nicht erfolgreich sein. Andererseits kann eine kurzfristige Verpflichtung bzw. ein Ersatz auch für positive Ergebnisse sorgen. Während man die letzten Auftritte der Mannschaft und deren Konditionsform sowie Torbilanz mit zu Rate zieht, können auch das Wetter oder eine außergewöhnliche Stadion-Atmosphäre der Fans das Spielergebnis unberechenbar machen. All diese Gegebenheiten spielen als Wett-Faktoren eine große Rolle und sie können auf die Chancen eines erfolgreichen Wettscheins im erhöhten Maß Einfluss nehmen. Es ist wie es ist: Eine präzise Voraussage ist möglich, aber sie kann durch unvorhersehbare Ereignisse beeinflusst werden.

Sport ist nicht berechenbar

Der Sport in seinen unterschiedlichen Facetten ist eine Welt für sich: So hat Eishockey seine eigenen Rituale ebenso wie der Handball und beim Rugby gibt es sogar ungeschriebene Regeln. Im Fußball herrschen landläufig viele Weisheiten, Phrasen und Mythen, die für Sportwetten absolut ungeeignet sind und dort nichts zu suchen haben. Der Großteil der Wettfreunde ist mit diesen Mythen vertraut. Kein Wunder also, dass die Quoten entsprechend von den Buchmachern angepasst werden. Wer die Mythen entlarvt, kann davon für seine Wetten profitieren.

Trainerwechsel

Das Sprichwort „Neue Besen kehren gut“ trifft keinesfalls auf Fußball zu. Es kommt aber meist dann zum Einsatz, wenn ein neuer Coach auf der Bank sitzt. Dann gibt es die absurdesten Theorien. Natürlich gibt es richtig gute Beispiele (Schubert in Mönchengladbach), aber nicht immer ist die Annahme richtig, dass mit dem Trainer alles besser und gut wird. Eine leistungsschwache Mannschaft wird sich irgendwann ihrer normalen Stärke wieder annähern und das passiert oftmals auch ohne Trainerwechsel.

Sieg

Ein verbreiteter Mythos: Eine Mannschaft unter Druck würde besser spielen. Nicht bedacht bei dieser Aussage ist die Tatsache, dass unter Stress häufig für eine  erfolgreiche Performance hinderlich ist. Auch die Behauptung, dass eine Mannschaft, die gegen den Abstieg oder um den Einzug in die Champions League spielt, gewinnen muss und deshalb mitvierter spielt, kann so nicht stehen bleiben. Denn das würde doch bedeuten, dass die Mannschaft bis zum Einzug in die Champions League nicht voll motiviert war.

Reisen

Wenn es um die Champions League oder den Europacup geht, sind die Mannschaften erschöpft. Diese Annahme ist in den meisten Fällen nicht richtig, denn wenn beispielsweise sich die Premier League betrachtet, dann zeigt sich, dass Mannschaften nach Begegnungen im Europacup sogar leicht besser abgeschnitten hatten als nach einer Woche Ruhepause. Die Teams bereiten sich mit großen Kadern und besten Regenerationsmöglichkeiten gründlich vor. Flugreisen von zwei bis drei Stunden haben keine große Auswirkung auf Profi-Fußballer.

Tipp

Voraussagen für Fußballwetten findet man beinahe überall im Internet und bei den Buchmachern. Zum einen werden sie als Gratis-Service angeboten und andererseits als eine kostenpflichtige Dienstleistung. Was Letzteres anbelangt, ist es eher unwahrscheinlich, diese Dienstleistung andere Informationen hat, als jene, die man im Internet finden kann. Man kann auf bestimmten Seiten im Internet die Vorhersagen nach einem Spiel vergleichen und herausfinden, wer näher am richtigen Ergebnis lag – beispielsweise: Stimmt die Fussball Vorhersage von sportwetten.org?. Auf den Webseiten gibt es Bewertungen und lesenswerte Kommentare sowie jede Menge Tipps rund um Sportwetten.

Wer ernsthaft und erfolgreich auf Dauer Wetten auf Fußball platzieren möchte, der sollte sich die Zeit selbst nehmen und nach aktuellen Nachrichten suchen, Ergebnisse studieren und sich umfassend mit den Mannschaften beschäftigen und sich über sie informieren. Wer nur ab und zu mal wetten und Tipps abgeben möchte, der kann die vielen Möglichkeiten von Vorhersagen im Internet ausnutzen, um einen Wettschein ausfüllen.

Foto: manseok / pixaybay (CCO)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.